Prämierte Technologie.

Innovationspreisträger 2020: das EPSILON+ von flucon.

Eine freudige Botschaft erreicht uns aus Göttingen: flucon hat den ersten Platz beim diesjährigen Innovationspreis des Landkreises errungen.

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden wir von Landrat Bernhard Reuter mit dem Award für unser neuentwickeltes Laborgerät EPSILON+ ausgezeichnet.

Anwendungspartner aus der E-Mobility gesucht.

Bereit für Ihre ersten Tests: neuentwickelter Prototyp eps-inline zur Bestimmung elektrischer Eigenschaften von strömenden Flüssigkeiten.

Basierend auf seinen Erfahrungen mit dem Laborgerät EPSILON+ hat unser Team ein prozesskompatibles Impedanz-Messsystem zur kontinuierlichen Bestimmung der elektrischen und dielektrischen Fluideigenschaften entwickelt.

Ab sofort und für begrenzte Zeit stehen einige Prototypen des neuen Systems eps-inline für den Testeinsatz in Ihrer Anwendung zu Sonderkonditionen zur Verfügung.

Tim startet durch.

Ein neues Gesicht im Fluidlabor.

Tim Weingärtner ist 24 Jahre jung und absolviert seit Oktober ein sechzehnwöchiges Praktikum bei der flucon. Als Student des Umweltmonitorings und der forensischen Chemie interessiert sich der gebürtige Bad Nauheimer vor allem für unser Fluidlabor und alle hierin durchgeführten Stoffanalysen.

Unser neues Hauptquartier.

flucon erweitert Firmensitz mit Standort in 37431 Barbis.

Nach sieben äußerst erfolgreichen aber zuletzt auch durchaus beengten Jahren in Osterode am Harz hat unser Team diese Woche in Bad Lauterberg/Barbis sein neues Hauptquartier bezogen.

Unser Kandidat für 2020.

flucon bewirbt sich um Innovationspreis des Landkreises Göttingen.

Das EPSILON+ ist unsere jüngste Entwicklung in der Fluidmesstechnik. Im Bereich elektrischer Antriebe wird es bei der Untersuchung und Entwicklung von neuartigen Betriebsmedien, wie etwa Schmier- und Getriebeölen oder auch Kühlflüssigkeiten, eingesetzt. Ein äußerst innovatives Feld also, das mit dem Fortschreiten der Elektromobilität immer mehr an Bedeutung gewinnt. Grund genug, unser erfolgreiches Laborgerät der Jury des diesjährigen Innovationspreises des LK Göttingen vorzustellen.