Prämierte Technologie.

Innovationspreisträger 2020: das EPSILON+ von flucon.

Eine freudige Botschaft erreicht uns aus Göttingen: flucon hat den ersten Platz beim diesjährigen Innovationspreis des Landkreises errungen.

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden wir von Landrat Bernhard Reuter mit dem Award für unser neuentwickeltes Laborgerät EPSILON+ ausgezeichnet.

 

 

An dem von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) ausgeschriebenen Wettbewerb haben auch in diesem Jahr zahlreiche namhafte regionale und auch überregionale Unternehmen partizipiert.

Unter insgesamt 43 Bewerberinnen hat sich unsere Firma in der Kategorie Unternehmen bis 20 Mitarbeiter*innen durchgesetzt.

Mit dem System EPSILON+, das zur Untersuchung von Flüssigkeiten für elektrische Antriebe eingesetzt wird, ist die flucon seit knapp zwei Jahren erfolgreich am Markt. Hiermit können erstmals elektrische und dielektrische Eigenschaften von Ölen und Fetten (spezifische elektrische Leitfähigkeit, Permittivität, Verlustfaktor) in Abhängigkeit der Temperatur bestimmt werden.

Landrat Bernhard Reuter (Abb.) würdigte das Entwicklungsergebnis unseres Teams als besondere Errungenschaft in dem aktuell äußerst relevanten technischen Feld der Elektrifizierung.

Als Erstplatzierte in dem von einer 10-köpfigen Fachjury beurteilten Wettbewerb erhält die flucon ein Preisgeld von EUR 3.000 und eine Innovationsskulptur des Künstlers Christian Jankowski.

Zudem wurde ein Kurzfilm produziert, der unser Unternehmen und das Laborgerät EPSILON+ präsentiert:


Auch das Medienecho war äußerst positiv: sowohl das Göttinger Tageblatt als auch der HarzKurier haben flucons besonderer Auszeichnung großzügige Artikel gewidmet.

Inzwischen hat uns auch Herr Marc Diederich, Geschäftsführer der WRG (links im Bild), besucht und unserem Team den Preis für den ersten Platz sowie eine Urkunde persönlich überreicht.

Wir bedanken uns bei der WRG für diese tolle Auszeichnung und freuen uns, vielleicht schon im kommenden Jahr mit einer weiteren Innovation anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.