Firmenportrait

 

Die flucon fluid control GmbH beschäftigt sich mit der Erfassung und Verarbeitung von Fluideigenschaften.

Entwicklung und Vertrieb von Messgeräten bilden dabei einen Schwerpunkt unseres Unternehmens.

Folgende innovative Messsysteme bieten wir Ihnen an:

  • Quarz-Viskosimeter QVis für den Online- und Laborgebrauch,
  • Labormessgerät LAMBDA zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit von Flüssigkeiten, Gelen und Pulvern,
  • Inline-Messgerät CGS zur Analyse der Luftkonzentration bzw. des Verschäumungsgrades von Flüssigkeiten,
  • patentiertes Mobilaggregat FOAM zur quantifizierbaren Aufschäumung von Schmier- und Hydraulikölen für prüftechnische Zwecke.

Ergänzt wird das Angebot seit kurzem durch zwei weitere völlig neuartige Produkte:

  • prämiertes Labormessgerät EPSILON+ zur Bestimmung von spezifischem elektrischem Widerstand, Leitfähigkeit, Permittivität und Verlustfaktor,
  • Messaufbau E-Lub Tester zur Erfassung der Schmierstoffimpedanz und Durchschlagfestigkeit in Wälzlagern am Vierkugelapparat.

 

Unseren zweiten Tätigkeitsschwerpunkt bildet der Dienstleistungsbereich:

  • Hier führen wir Fluidanalysen von Schmierstoffen und anderen Fluiden in unserem einzigartigen flucon Labor durch. Anhand eingesandter Proben werden je nach Kundenwunsch unterschiedliche Stoffeigenschaften in Abhängigkeit von Temperatur (bis 150°C) und/oder Druck (bis 10.000 bar) bestimmt.
  • Auch bei kundenspezifischen Problemstellungen stehen wir Ihnen mit unserem Beratungsangebot zur Seite.

 

Vorn mit dabei - interdisziplinär und innovativ.

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung und Ausweitung des eigenen Portfolios im Bereich der Fluidsensorik verfügt flucon über ein breit gefächertes Knowhow für viele fluidtechnische Aufgabenstellungen:

  • Prozessoptimierung Rheologie (Strömung, Durchfluss, Schmierung, Farbauftrag u.a.),
  • Ermittlung von Druckviskositäten,
  • Untersuchung von Hydraulikölen & Ermittlung der Kompressibilität,
  • Analyse von Zwei-Phasen-Strömungen,
  • Ölanalysen und Alterungsmonitoring,
  • thermische Analysen (Kühlung, Wärmespeicherung und -übertragung),
  • elektrische Charakterisierung von Flüssigkeiten in Labor und Prozess.

Dank einem engen Austausch mit unseren Kunden und Partnern in der F&E sind wir in viele Neuentwicklungen involviert, beispielsweise von den synthetischen Leichtlaufölen der neuesten Generation.

Auch durch unsere Partizipation an einer Vielzahl von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben u.a. in den Bereichen Elektromobilität, Wasserstoffantriebe und Solartechnik haben wir einen guten Einblick in die Technologien der Zukunft.

 

Entwickler, Anwender, Ansprechpartner.

Bei flucon steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt unseres Handelns. Eine wichtige Grundlage hierfür ist die Optimierung unserer Sensoren, auch anhand unserer eigenen Anwendungserfahrungen: da wir unsere Instrumente im hauseigenen Labor selbst verwenden, können wir Ihnen nicht nur bestmöglich abgestimmte Messtechnik bieten, sondern Sie im Bedarfsfall auch bei der Interpretation Ihrer Messwerte unterstützen. Bei flucon kommt alles aus einer Hand. Dieser Ansatz erleichtert es uns, Ihr spezifisches Problem schnellstmöglich zu lösen.

Team flucon 2018

Erfolg ist messbar – und das schon seit 30 Jahren.

Gegründet wurde die flucon fluid control GmbH im Jahr 1991 von Mitarbeitern des Institutes für Reibungstechnik und Maschinenkinetik der Technischen Universität Clausthal.

Seit 2013 ist flucons Verwaltung im Osteroder Stadtteil Freiheit beheimatet, oder genauer: in der im Jahre 1910 erbauten Jugendstil-Villa, die einst vom Textil-Fabrikanten Wilhelm von Allwörden erbaut wurde und später auch das Zentrum des künstlerischen Schaffens von Erich Storz war, seines Zeichens Geschäftsführer des Arminia-Musikverlages und weltbekannter Pionier der Volksmusik.

In dem geschichtsträchtigen Gemäuer (Bild links) hat das Unternehmen erfolgreiche Jahre und mit diesen ein kontinuierliches Wachstum erlebt.

Im Zuge der Standort-Erweiterung im September 2020 wurde der flucon-Hauptsitz ins Industriegebiet "Bühwiesen" im benachbarten Barbis verlegt (Bild unten). Die kleine idyllische Ortschaft, die der Stadt Bad Lauterberg im Harz angehört, ist für unsere Kundinnen und Kunden bequem über die Autobahnen A7 bzw. A38 zu erreichen.

Team flucon 2018

 

Von Barbis aus beliefert unser Hightech-Familienunternehmen Kunden unterschiedlichster Branchen weltweit mit Fluidmessgeräten, Prüfstandapparaturen und Stoffanalyseberichten.

In diesem Jahr können wir das 30-jährige Firmenjubiläum der flucon feiern - und blicken hierzu gern auf unsere von fortschrittlichen Ideen geprägte Erfolgsgeschichte zurück. Eine Geschichte, die freilich noch lange nicht zu Ende geschrieben ist.

 

Innovation in zweiter Generation.

Bereits seit 2018 hat mit den Zwillingsgeschwistern Johanna Hausner und Simon Hausner die jüngere Generation die flucon-Unternehmensleitung übernommen.

Team flucon 2018

 

Der flucon-Gründer und ehemalige Geschäftsführer Dr.-Ing. Berthold Bode bleibt dem Unternehmen weiter erhalten und freut sich, unseren Kunden und der neuen Geschäftsführung nunmehr in Beraterfunktion mit Expertise und Engagement zur Verfügung zu stehen.

Wir möchten uns bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und halten auch in Zukunft an den Prinzipien der flucon fest: innovative Fluidmesstechnik zu entwickeln und die individuellen Kundenbedürfnisse in unseren Fokus zu stellen.

 

Team flucon 2018