Erfolgreich im Kunstradsport.

RSV Adler Hörden brilliert in neuer Vereinskleidung.

2017 haben die Sportlerinnen und Sportler vom Radsportverein Adler Hörden nicht nur mit tollen sportlichen Leistungen im Kunstradfahren geglänzt, sondern waren dank der neuen T-Shirts und Trainingsanzüge auch optisch ein absoluter Blickfang.

Beim Kunstradfahren handelt es sich um einen Hallenradsport, bei dem auf speziellen Kunsträdern akrobatische Übungen dargeboten werden. Diese Disziplin erfordert Kraft, Ausdauer und Teamgeist.

Gerne haben wir das Sponsoring der Vereinskleidung übernommen, um das Teamgefühl zu stärken und einen einheitlichen Auftritt bei Wettkämpfen zu ermöglichen. Johanna Hausner, unsere Assistentin der Geschäftsführung, ist dabei selbst aktive Sportlerin und engagiert sich ehrenamtlich als Übungs- und Jugendleiterin beim RSV Adler Hörden.

Besonders stolz ist der Verein, dass auch drei syrische Mädchen beim Erlernen des Kunstradsports gefördert werden und diese mit viel Freude dabei sind. So sieht gelungene Integration aus und wir freuen uns, dieses Engagement zu unterstützen!

Ein dreifaches „Frisch Auf“ an die Mädels und Jungs vom Team Adler Hörden und allen weiter viel Spaß und Erfolg beim Kunstradfahren.

Möchten Sie mehr erfahren über diesen grandiosen Sport?

Klicken Sie hier für einen Besuch beim RSV.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.